Wie VW GOLF 5 (1K1) Querlenker hinten / Achslenker hinten wechseln [AUTODOC TUTORIAL]


Benötigte Werkzeuge:
Drahtbürste
WD-40-Spray Bremsenreiniger
Kupferpaste
Ring-Gabelschlüssel Nr. 18 Steckschlüssel-Einsatz Nr. 18
Impact-Nuss für Felgen Nr. 17
Ratschenschlüssel Drehmomentschlüssel
Brechstange Hydraulischer Getriebeheber
Unterlegkeil 1. Heben Sie die Rückseite des Autos und sichern auf Stützen. 2. Schrauben Sie die Radbolzen heraus.
Verwenden Sie eine Schlagnuss für Felgen # 17. AUTODOC empfiehlt:
Sie sollten das Rad in der oberen Position festhalten, so lange Sie die Bolzen herausschrauben, um Unfälle zu vermeiden. 3. Reinigen Sie die Befestigungen des Querlenkers. Benutzen Sie eine Drahtbürste.
Benutzen Sie WD-40-Spray. 4. Kennzeichnen Sie die Sturz-Einstellschraube. 5. Schrauben Sie die Armbefestigung vom Balken ab.
Verwenden Sie Ring-Gabelschlüssel Nr. 18. Verwenden Sie Stecknuss Nr. 18.
Verwenden Sie einen Ratschenschlüssel. 6. Stützen Sie den Arm.
Benutzen Sie einen hydraulischen Getriebeheber. 7. Entfernen Sie die Befestigungsschraube.
Benutzen Sie ein Brecheisen. 8. Entfernen Sie den Träger unter dem Arm. AUTODOC empfiehlt:
Senken Sie hydraulischen Getriebeheber langsam ohne ruckartige Bewegungen ab, um Beschädigungen an den Baugruppen und Mechanismen zu vermeiden. 9. Nehmen Sie die Feder heraus. 10. Schrauben Sie die Befestigung heraus, die den Querlenker mit dem Hinterachsgelenk verbindet. Verwenden Sie Ring-Gabelschlüssel Nr. 18.
Verwenden Sie Stecknuss Nr. 18. Verwenden Sie einen Ratschenschlüssel. 11. Entfernen Sie die Befestigungsschraube. 12. Entfernen Sie den Arm. 13. Reinigen Sie die Montagebohrungen und die Gewinde des Querlenkers. Benutzen Sie eine Drahtbürste.
Benutzen Sie WD-40-Spray. 14. Installieren Sie den Arm. AUTODOC empfiehlt:
Verwenden Sie während des Installationsvorgangs nur neue Schrauben und Muttern. Beschädigen Sie nicht die Kugelgelenkabdeckung. 15. Bringen Sie die Befestigungsschraube an. 16. Bauen Sie die Spiralfeder zusammen mit den Gummilager in deren Aufnahmen ein.
Benutzen Sie ein Brecheisen. 17. Stützen Sie den Arm.
Benutzen Sie einen hydraulischen Getriebeheber. 18. Bringen Sie die Befestigungsschraube an. AUTODOC empfiehlt:
Stellen Sie die Position des Zentrierbolzens entsprechend der Markierung ein. 19. Entfernen Sie den Träger unter dem Arm. AUTODOC empfiehlt:
Senken Sie hydraulischen Getriebeheber langsam ohne ruckartige Bewegungen ab, um Beschädigungen an den Baugruppen und Mechanismen zu vermeiden. 20. Schrauben Sie das Befestigungselement ein, das den Querlenker mit dem hinteren Hilfsrahmen verbindet. Verwenden Sie Ring-Gabelschlüssel Nr. 18.
Verwenden Sie Stecknuss Nr. 18. 21. Stützen Sie den Arm.
Benutzen Sie einen hydraulischen Getriebeheber. 22. Schrauben Sie die Befestigungen ein, die den Querlenker mit dem Hinterachsgelenk verbinden. Verwenden Sie Ring-Gabelschlüssel Nr. 18.
Verwenden Sie Stecknuss Nr. 18. 23. Ziehen Sie die Befestigungen an, die den Querlenker mit dem Hinterachsgelenk verbinden. Verwenden Sie Ring-Gabelschlüssel Nr. 18.
Verwenden Sie Stecknuss Nr. 18. Verwenden Sie einen Drehmomentschlüssel.
Ziehen Sie ihn mit 90 Nm Drehmoment fest. 24. Ziehen Sie die Armbefestigung am Balken an.
Verwenden Sie Stecknuss Nr. 18. Verwenden Sie Ring-Gabelschlüssel Nr. 18.
Verwenden Sie einen Drehmomentschlüssel. Ziehen Sie ihn mit 95 Nm Drehmoment fest. 25. Entfernen Sie den Träger unter dem Arm. AUTODOC empfiehlt:
Senken Sie hydraulischen Getriebeheber langsam ohne ruckartige Bewegungen ab, um Beschädigungen an den Baugruppen und Mechanismen zu vermeiden. 26. Behandeln Sie alle Gelenke des Querlenkers.
Benutzen Sie ein Kupferschmiermittel. 27. Behandeln Sie die Oberfläche, an der die Bremsscheibe die Felge berührt.
Benutzen Sie ein Kupferschmiermittel. 28. Die Bremsscheibenoberfläche reinigen.
Benutzen Sie einen Bremsenreiniger. AUTODOC empfiehlt:
Warten Sie einige Minuten nachdem Sie das Spray aufgebracht haben. 29. Schrauben Sie die Radbolzen fest.
Verwenden Sie eine Schlagnuss für Felgen # 17. AUTODOC empfiehlt:
Um Verletzungen zu vermeiden, halten Sie beim Schrauben der Befestigungsschrauben das Rad fest. 30. Senken Sie das Auto und ziehen Sie die Radschrauben über Kreuz an. Verwenden Sie einen Drehmomentschlüssel.
Ziehen Sie ihn mit 120 Nm Drehmoment fest.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *